"Klein aber fein"

Süßes Reise-Nähset

Gerade befinden sich mein Mann und ich auf einem Mittelamerika Trip. Vorsorglich habe ich mit in mein Gepäck das Reisenähset von "Living at Caravan" eingepackt.

Immer noch skeptisch ob es nicht überflüssiger Schnick Schnack ist und ich den Platz vielleicht doch hätte sparen können, muss ich feststellen, dass ich allein in den letzten drei Wochen über nichts so froh war wie über dieses tolle Nähset. Komischerweise fliegen laufend Knöpfe weg, die verheddern sich nämlich gern in der Hängematte... dann habe ich noch mit dem Auftrenner unser Spannbettlaken vom Gummiband befreit. Die Minischere war auch schon im Großeinsatz! Ausserdem vier Megalöcher in Shirts... ich frage mich immer noch wieso hier so viel kaputt geht.

Unter anderen Umständen hätte ich die Kleidungsstücke evtl. entsorgt, aber auf unserem Trip haben wir nur das nötigste dabei. Also würde einem jedes Teil irgendwie fehlen. Eine Zeit zum Umdenken dank diesem praktischen und supersüßen Nähsets. Ich hoffe zwar nicht auf mehr Einsätze aber wenn doch, dann bin ich bestens vorbereitet, dank dieser kleinen Dose.

Madeleine Bantele


Kommentar schreiben

Kommentare: 0